HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.
HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.

 

 

 

Allen unseren  Adoptanten, Freunden, Helfern und Unterstützern wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

Herzlichen Dank an Euch für Eure Unterstützung und Treue in diesem schwierigen Jahr. 

 

Danke auch für die vielen Futterpakete, die Ihr uns geschickt habt.

 

Bitte bleibt uns und unseren Tieren treu.

 

Herzlichst Euer Helferkreis Tierheim Hagenau

 

 

 

     Emergency Call

                                   oder

                                               wir haben Hunger

 

Liebe Katzenliebhaber, liebe Tierfreunde,

 

wir haben im Schnitt 100 Katzen im Tierheim. 100 hungrige Mäulchen zu stopfen das ist eine Menge Holz. 

 

Damit wir unsere vielen Miezen satt bekommen, wollten wir Sie um Ihre Hilfe bitten. 

 

Dringend benötigen wir Katzenfutter. Egal ob Nass- oder Trockenfutter unsere Samttiger stemmen eine ganz schöne Menge weg und sind immer hungrig. 

 

Deshalb ganz wichtig: jede Dose zählt, jedes Briefchen zählt.

 

Gerne können Sie uns  einen kleinen Betrag aufs Konto mit dem Vermerk "Katzenfutter" spenden. Wir bringen das Futter direkt zu den Miezen.

Bankverbindung:

 

Helferkreis Tierheim Hagenau

 

DE63 6655 0070 0000 1774 51

 

Sparkasse Rastatt Gernsbach

 

Euch ganz herzlichen Dank und viele Miaus von unseren Stubentigern

 

 

Liebe Katzenliebhaber/innen, 

 

wir haben im Moment über 100 Katzen im Tierheim.

Viele davon sind sehr verschmuste Familienkatzen, die ein liebevolles Zuhause bei netten Familien idealerweise als Freigänger suchen. 

 

Kommen Sie doch bei uns vorbei !!! Vielleicht wartet Ihr Tier bei uns auf Sie.

 

 

Hallo an unsere Tierschützer in Kehl und Strasbourg und Umgebung, 

 

Diese kleine Chihuahua-Yorki-Mix Hündin Abby, ist seit Samstag den 7.3. spurlos verschwunden. Zuletzt am Baggersee in Kehl-Kork gesehen. Ob Abby weggelaufen ist nicht sicher. Eventuell konnte sie auch von Passanten mitgenommen worden sein. 

Wer hat sie gesehen? Wem ist sie aufgefallen? Nicht nur in Kehl sondern auch in Frankreich ????

 

Meldungen an Sandra Baumann Tel. 0176-62276885 

                                               oder an den Helferkreis: Tel. 0176-21483107

 

                                                Danke für Eure Hilfe und Aufmerksamkeit. 

 

Wie die Zeit vergeht…………………

oder kleiner Tierschutzbericht und …………….ein  ganz großes Dankeschön

 

an alle Adoptanten, Unterstützer, Spender, Gönner, Paten und alle die uns wohlgesonnen sind,

 

Euch allen ein herzliches Dankeschön für Eure Hilfe. Sei es dadurch, daß Ihr einem Tierheimtier ein liebevolles Zuhause geschenkt habt, sei es durch Eure finanzielle Unterstützung, oder durch eine Patenschaft. Danke auch an alle fleißigen Helferlein, die uns bei unseren Aktivitäten unterstützt haben.

 

Ohne Euch könnten wir das nicht stemmen. Wir sagen einfach  „Danke“.

 

Mit Eurer Hilfe können wir den unzähligen alten, kranken Tieren, die im Tierheim Hagenau abgegeben wurden oder auf unerklärliche Weise gefunden werden, eine medizinische Versorgung ermöglichen. Oft kommen sie in einem erbärmlichen Zustand, haben Tumore, vereiterte Zähne und sind völlig ungepflegt. Hier werden alle Kosten von uns getragen und nach der Genesung kümmern wir uns um ein liebevolles Zuhause.

 

Neben unserer Hilfe in der Vermittlung von unzähligen Katzen und Hunden haben wir mit einem Helfer-Team Sanierungsarbeiten im Tierheim durchgeführt. Die maroden Überdachungen der großen Hundezwinger mussten dringend ersetzt werden. Dadurch stehen unsere Hunde bei Regen mit ihren Pfoten nicht mehr im Wasser und auch unsere Container-Zwinger stehen wieder trocken und rosten nicht mehr vor sich hin.

 

In allen „fast“ ungeheizten Zwingeranlagen, haben wir für unsere Hunde Thermohütten aufgestellt. Hier finden sie Wärme und das Frieren in den kalten Monaten hat ein Ende gefunden.  

 

Bei unseren Katzen hat sich auch einiges getan. Wurden früher die FIV- , FIP-  und Leukose-positiven Katzen eingeschläfert, so konnten wir für diese Katzen im letzten Jahr immer ein liebevolles Zuhause finden. Leider ist die Unterbringung in den Quarantäneboxen alles andere als artgerecht. Deshalb wollen wir alte Hundezwinger zu einer Katzenstation für diese Katzen umfunktionieren. Damit sich die Tiere frei bewegen können, Spiel- und Klettermöglichkeiten haben und ein bisschen frische Luft genießen können. Dies wollen wir im Frühjahr in Angriff nehmen.

 

Alles in allem haben wir viel erreicht, aber es gibt auch noch viel zu tun. Mit Euch als Unterstützer fühlen wir uns gestärkt und können unsere neuen Projekte angehen.

 

Deshalb noch mal - einfach:…“Danke“.

 

Herzlichst,

Das gesamte Team des Helferkreis Tierheim Hagenau

 

Wir wollen Danke an alle sagen, die uns mit finanziell, mental und mit Rat und Tat unterstützen.

 

Die Spendenquittungen wurden von Christa verschickt. Wer keine erhalten hat, möge sich bitte melden. Vielleicht lag uns die Adresse nicht vor.

 

                     Unsere Hunde sollen nicht mehr frieren

 

Wir sind nicht nur am Computer oder am Telefon,  in der Vermittlung oder machen Vorplatzkontrollen, backen Plätzchen für die Weihnachtsmärkte, nein, im Moment bauen wir Thermohütten für unsere Zwingeranlagen.

 

Der Winter kann im Tierheim Hagenau hart sein. Es gibt keine vernünftige Heizung, die Hunde leben in der Nässe und Kälte, ohne Möglichkeit sich aufwärmen zu können.

 

Das wollen wir verändern. Wir bauen maßangefertige Thermohundehütten. Diese passen auf das Betonpodest mit der integrierten, aber extrem schwachen Wärmeplatte.

 

Eine Hundehütte kostet uns Euro 22,-- an Material. Die Arbeit wird durch ein Ein-Mann-Projekt  ehrenamtlich gestemmt.

 

Wer ist handwerklich begabt, und könnte uns bei der Erstellung der Hütten unterstützen?

 

Wer hilft uns das Material zu finanzieren?

 

Helferkreis Tierheim Hagenau, DE63 6655 0070 0000 1774 51

 

Mehr Informationen unter 0176-21483107 oder helferkreis@gmail.com

 

 

                                                                 

 

Für alle Handwerker: das ist der Prototyp. Wir benötigen weiter 21 kleine Hütten und 2 große Hütten.

 

 

Wer ist handwerklich begabt, und könnte uns bei der Erstellung der Hütten unterstützen?

 

Wer hilft uns das Material zu finanzieren?

 

Helferkreis Tierheim Hagenau, DE63 6655 0070 0000 1774 51

 

Mehr Informationen unter 0176-21483107 oder helferkreis@gmail.com

 

 

                                                                 

Willst du mein Pate sein ?

Alfi

up-date:

 

Nach einem grandiosenSommer, Ihr seht es ja im Hintergrund, ich war partymäßig gut unterwegs, bin ich kurz vor Weihnachten, ganz still und leise über die Regenbogenbrücke gegangen. Mein Husten wurde immer schlimmer, ich hatte einen Tumor auf der Lunge. Es wurde immer schwerer für mich zu atmen, so hat sich meine Pflegemama entschlossen mich über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.

 

Danke an alle Unterstützer von Alfi. Bitte vergesst unsere anderern Fellnasen nicht. Danke Euch.

 

 

Hallo, ich bins der kleine Alfi,  16 Jahre, aufgegriffen als Fundhund in einem total verwahrlosten Zustand.

 

Ich musste erstmal  eine Woche in der Tierkinik "runderneuert"  werden: Die Augen total verklebt und vereitert, eine komplette Zahnsanierung war dringend notwendig und außerdem hatte ich ein Metallstück im Bauch, das operativ entfernt werden musste !

 

Kosten über 1.000,-- Euro  !!!!

 

Mittlerweile geht es mir wieder richtig gut: das Verabreichen der Augensalbe muss ich nur noch einmal wöchentlich über mich ergehen lassen und das medizinische Bad nur noch ca alle 3 Wochen, täglich zwei Tablettchen, so komm ich ganz gut über die Runden.

 

Wenn mein Husten allzu schlimm wird, muss ich alle paar Wochen zum Tierarzt............

 

Ansonsten koste ich Nerven, da ich täglich meinen kleinen "Dickkopf" durchsetze, aber meine Pflegemama sagt, dass ist der "Altersstarrsinn", das lässt sie mir durchgehen.

 

Also ich würde mich freuen, wenn Du mein Pate wirst !.

Antrag-Tierpatenschaft
Patenschaft_1P.doc
Microsoft Word-Dokument [473.5 KB]
Babykatzen

 

Dringender Aufruf

 

Wir haben Hunger !!!!

 

Ganz dringend benötigen wir Feuchtfutter für unsere Allerkleinsten. Sie benötigen Pate (z.B. Animonda Baby Pate).

 

Wer spendet uns für unsere Babykatzen Feuchtfutter ??? Einfach unter 0171-9758473 melden. Danke.

 

Alternativ freuen wir uns über eine Futterspende als Überweisung:

 

Helferkreis Tierheim Hagenau

 

IBAN: DE63 6655 0070 0000 1774 51

 

Sparkasse Rastatt Gernsbach

 

Futteraufruf

 

Auch bei unseren erwachsenen Stubentigern ist der Tisch im Moment nicht üppig gedeckt. Wir benötigen dringend Feuchtfutter für all unsere Miezen.

Wer kann uns ein paar Dosen spenden?

 

Einfach unter 0171-9758473 anrufen.

 

Falls Sie uns eine kleine Spende für Feuchtfutter überweisen wollen, hier unsere Bankverbindung:

 

Helferkreis Tierheim Hagenau

 

IBAN: DE63 6655 0070 0000 1774 51

 

Sparkasse Rastatt Gernsbach

 

 

Ganz dringend Pflegestellen für Hunde und Katzen gesucht !!!!

 

Liebe Tierfreunde/innen, für unsere alten und kranken Hunde und Katzen suchen wir liebevolle Pflegestellen. Wer kann noch ein Tier bei sich aufnehmen? Alte Tiere haben Charme und Charisma, brauchen nicht viel aber geben viel. Wer öffnet sein Herz für einen solchen Notfall? Tierarztkosten übernimmt der Helferkreis, Futter die Pflegestelle.

 

Interessenten können sich unverbindlich bei uns melden.

Tel. 0171-9758473 oder 0160-4449366

 

Wir, der Helferkreis Tierheim Hagenau e.V., sind engagierte, freiwillige Helfer, die sich für das Wohlergehen der Tiere im Tierheim Hagenau und im grenzübergreifenden Südwesten einsetzen. Was machen wir :

  • Interessenten für Tierheimtiere beraten
  • Ein neues Zuhause suchen
  • Vermittelungsplatz und Eignungskontrolle
  • Ärztliche Behandlungen einleiten 
  • Pflegestellen suchen und vermitteln
  • Spenden sammeln / Hilfsaktionen
  • Tiere im Tierheim betreuen (Streicheln / Gassi, etc) 
  • Training und Erziehungshelfer vermitteln

Dies alles mit unseren Partnern und Freunden im Tierheim Hagenau die dort die Vorortarbeit und Koordination übernehmen.

Der Bestand im Tierheim wechselt manchmal kurzfristig, trotzdem sind wir natürlich immer bemüht, unsere Tiere aktuell auf der Homepage zu präsentieren. Falls Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, rufen Sie uns bitte in jedem Fall an    oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Wenn Sie im Augenblick auf unserer Website kein passendes Tier finden, schauen Sie doch morgen wieder auf der Homepage vorbei oder nehmen Sie persönlich Kontakt zu uns auf. Vielleicht sitzt Ihr Freund für's Leben bereits im Tierheim Hagenau und hat es nur noch noch nicht ins Internet geschafft.

 

Kontakt

 

Bei Interesse an einem unserer Tiere und bei allen anderen Fragen nehmen Sie bitte Kontakt per mail mit uns auf:

 

helferkreis@gmail.com

 

 

Öffnungszeiten im Tierheim

 

Mo, Di, Do, Fr, Sa

14.00 - 17.00 Uhr

 

 

Adresse:

SPA Haguenau

Route de Schirrhein

F-67500 Haguenau

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helferkreis Tierheim Hagenau