HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.
HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.
Babykatzen

 

 

 

 

 

Nach wie vor haben wir sehr

viele Babykatzen im Tierheim,

Mila und Chester

Mila, Glückskatze, weiblich und Chester, rot weißer Kater, 

Geschwister, geb. 5/2020

 

gemeinsame Vermittlung

 

Mila und Chester sind nicht im Tierheim Hagenau sondern noch in ihrer Familie

 

Mila und Chester sind Geschwister.

Die beiden lieben sich heiß und innig haben ihr bisheriges Leben gemeinsam verbracht. Mila und Chester sind sehr liebe, anhängliche, verschmuste Katzen, die den engen Kontakt zu ihren Menschen suchen. Aufgrund von familiären Änderungen suchen die beiden Hübschen gemeinsam ein liebevolles Zuhause in einer netten Familie. Mila und Chester sind Freigänger. 

 

Wer sich für die beiden interessiert wendet sich bitte direkt an Familie Staub 0170 419 1121

 

Fleur

Fleur, weiblich, geb. 2019

Galatee

Galatee, weibl., getigert, 1/20

 

Galatee ist noch eine sehr junge Kätzin, die ihr bisheriges Leben auf der Strasse verbracht hat. Sie liebt ihre Artgenossen, ruft sie und läßt sich gerne auf Spiele oder gemeinsames Kuscheln ein. Deshalb wäre ein Zuhause mit einer bereits vorhandenen sozialen Katze für Galatee ideal. Galatee lässt sich im Moment noch nicht streicheln. Wir denken dass sich das aber schnell ändern wird, wenn Galatee die Möglichkeit erhält sich an einer anderen Katze zu orientieren. Wer ist auf der Suche nach einer sehr netten Begleiterkatze? Der ist bei Galatee genau an der richtigen Stelle. 

 

Lutin

Lutin, männlich, geb. 2019

Schengele
Schengele, Kater, geb. 2016, getigert

Pflegestelle


Schengele ist ca. 4-5 Jahre alt und wurde als wilder Streuner von einem älteren Herrn aufgenommen, der genau so einsam war wie der Kater.
Bei ihm hat er Vertrauen gefasst und schließlich als zahme Hauskatze mit ihm im Haus gewohnt. Der ältere Herr ist leider im Frühjahr verstorben und so wurde Schengele wieder obdachlos.
Er faßt immer nur zu einer Person Vertrauen, wie die Erfahrung erst auf der Futterstelle und jetzt in der Pflegefamilie zeigt. Mit dieser Person ist er dann sehr verschmust und anhänglich, allerdings auch eifersüchtig auf Artgenossen und sehr dominant.
Wir suchen für ihn einen Single-Senioren-Haushalt mit Katzenerfahrung, ohne weitere Katze. Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Kontakt unter 0171-8304005. Schengele ist ca. 4-5 Jahre alt und wurde als wilder Streuner von einem älteren Herrn aufgenommen, der genau so einsam war wie der Kater.
Bei ihm hat er Vertrauen gefasst und schließlich als zahme Hauskatze mit ihm im Haus gewohnt. Der ältere Herr ist leider im Frühjahr verstorben und so wurde Schengele wieder obdachlos.
Er faßt immer nur zu einer Person Vertrauen, wie die Erfahrung erst auf der Futterstelle und jetzt in der Pflegefamilie zeigt. Mit dieser Person ist er dann sehr verschmust und anhänglich, allerdings auch eifersüchtig auf Artgenossen und sehr dominant.
Wir suchen für ihn einen Single-Senioren-Haushalt mit Katzenerfahrung, ohne weitere Katze. Er ist kastriert, geimpft und gechipt.

 Kontakt unter 0171-8304005. 
Skyler

Skyler, männlich, getigert, geb. 2019

Mitsu

Mitsu,, männlich,weiß-schwarz, geb. 2019

Scooby

Scooby, männlich, getigert, 2021

Hermione

Hermione, weiblich, schwarz, geb. 2020

Nagini

Nagini, weiblich, getigert mit rot, geb. 2019

Koala

Koala, schwarz, Kater, geb. 2018

krem

Krem, Kater, schwarz geb. 2020

 

Olive

Olive, Kätzin, schwarz, geb. 2019

 

Süß sieht sie aus, die kleine Olive. Leider ist die Kleine noch sehr schüchtern und hat noch kein Vertrauen zu den Menschen. Olive liebt jedoch Artgenossen über alles und könnte deshalb als Begleiterkatze für eine bereits vorhandene Katze adoptiert werden. Hier kann sie dann lernen, wie schön en Katzenleben sein kann. Wer ist auf der Suche nach einer Begleiterkatze? Der ist bei Olive genau an der richtigen Stelle.

 

Fleur

Fleur, weibl., schwarz-weiß, geb. 2019

Molly

Molly, weiblich, getigert, geb. 2018

 

 

Molly fällt mit ihren blauen Augen auf. Die hübsche Kätzin ist noch nicht lange im Tierheim, so daß wir von Molly noch wenig wissen.

Indi

Indi, getigert, männl., geb. 2019

 

Indi ist noch ganz neu im Tierheim. Ängstlich klemmt er unter de Heizung und fühlt sich sichtlich unwohl. Im Moment können wir Indi noch nicht beschreiben.

Mikado

Mikado, Kater, schwarz, geb. 2020

 

Mikado ist ein sehr hübscher Kater. Im Moment ist er noch schüchtern und lässt sich nicht anfassen. Der kleine Kerl ist jedoch sehr neugierig, so daß wir davon ausgehen, daß es nicht mehr lange dauert und Mikado Vertrauen gefaßt hat. Mikado könnte auch in Wohnungshaltung gehalten werden. Wer nimmt den hübschen Kerl bei sich auf. Mikado verträgt sich mit Artgenossen.

 

Maxine

Maxine, getigert, weibl., geb. 2019

 

Maxine ist erst kurz im Tierheim. Im Moment können wier Maxine noch nicht beschreiben.

Milky

Milky, Kater, weiß-getigert, geb. 1/2018

 

Zugegeben, viel kann man von mir auf dem Bild nicht erkennen. Das liegt nicht an der netten jungen Frau, die mich photographiert hat, sondern daran, daß ich noch kein Vertrauen zu den Menschen gefaßt habe. Ich habe halt schlechte Erfahrungen gemacht und deshalb bin ich vorsichtig. Aber..........bei katzenerfahrenen Menschen, mit viel Geduld und Erfahrung kann das etwas werden. Mit Leckerlies bin ich zu bestechen und mit Sicherheit nach Eingwöhnung auch mit Zärtlichkeiten. Ich bin ja nicht blöd und merke dann schon wer es gut mit mir meint. Nur, das dauert halt bei mir etwas. Also Leute mit Geduld dürfen sich gerne bei mir melden.

 

Herzlichst Euer Milky

 

P.S. mein zukünftiges Zuhause sollte über Freigang verfügen.

 

 

Pluton

Pluton, Kater, weiß mit schwarz, geb. 1/2019

 

Pluton ist ein schüchterner, aber sehr neugieriger Kater. Pluton kennt man im Tierheim auch als kleine Gourmetschnute. Er lässt sich mit Futter bestechen und kommt auch gleich angerannt, wenn er sieht, daß jemand mit Leckereien ins Gehege kommt. Mit etwas Geduld und einigen Leckereien kann man das Vertrauen von Pluton gewinnen. Mit Artgenossen versteht sich Pluton sehr gut und sucht auch den engen Kontakt. Pluton sucht ein liebevolles, eher ruhiges Zuhause, idealerweise mit Freigang.

 

 

Igloo

Igloo, Kater, geb. 2017

 

Süß sieht er aus, der Igloo. Das ist der kleine Mann auch, aber er hat auch etwas Charakter. Deshalb sucht Igloo ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die ihn nicht bedrängen und ihm die Zeit lassen, um anzukommen und Vertrauen aufzubauen. Igloo ist schüchtern, liebt Artgenossen und sein zukünftiges Zuhause sollte über Freigang verfügen. Wer hat noch ein Plätzchen für den charismatischen Igloo frei ?

 

Zora

Zora, Kätzin, getigert, geb. 5/2019

 

Zora kommt aus einer Katzenkolonie mit 20 Katzen die von einer älteren Dame gefüttert wurden und dann ins Tierheim kamen. Deshalb versteht sich Zora auch so gut mit ihren Artgenossen. Im Moment ist Zora noch sehr schüchtern. Sie hat noch kein Vertrauen zu den Menschen gefasst und ist noch ängstlich. Vom Charakter hat Zora eine sehr sanfte Ausstrahlung. Welche katzenerfahrenen Menschen mit viel Geduld schenken Zora ein liebevolles Zuhause? Idealerweise gibt es bereits eine sourveräne Katze in der Familie?

 

Mochi

Mochi, geb. 1/2014

 

Mochi musste sich jahrelang auf der Strasse durchschlagen. Jetzt ist er im Tierheim gelandet und genießt die Wärme und das gute Essen. Mochi hat einen vorsichtigen, schüchternen Charakter, aber Mochi fasst so langsam Vertrauen zu den Menschen. Der kleine Kerl lässt sich derweil schon ganz vorsichtig streicheln. Mit Essen ist er sehr bestechlich und er freut sich jedes Mal wenn die Schüsselchen und Töpfchen wieder lecker gefüllt werden. Mochi findet Artgenossen klasse und würde gerne sein zukünftiges Zuhause mit einer netten souveränen Katze teilen. Idealerweise sucht Mochi ein Zuhause mit Freigang. Wer nimmt den süßen Kerl bei sich auf?

 

Lila

 

Lila, getigert-weiß, weibl., geb. 1/2018

 

Miela

 

Miela, weibl,,  schwarz-weiß

 

Miela gehört wie Ticha, Yankee, Mochi zu unseren schüchternen Katzen die im Moment noch zurückhaltend und vorsichtig sind. Miela läßt sich im Moment noch nicht streicheln, wird aber mit Sicherheit bei katzenerfahrenen Menschen, die sie nicht bedrängen und ihr die nötige Zeit geben, Vertrauen fassen. Wie heißt es so schön: alles regelt die Zeit. Deshalb suchen wir für Miela, Ticha, Yankee und Mochi  Menschen mit Zeit und Einfühlungsvermögen. Wer fühlt sich angesprochen und hat noch ein  Plätzchen für einen schüchternen Freigänger? Meldet Euch doch einfach und lernt die Hübschen kennen. 

 

Liebe Katzliebhaber/innen,

 

auf unserer Seite sind nur einige unserer Samtpfoten. Weitere Schmusekatzen und Katzenpersönlichkeiten befinden sich in unserer Obhut und können gerne zu den Öffnungszeiten besucht und kennen gelernt werden.

 

Schauen sie doch einfach einmal bei uns vorbei. Vielleicht haben wir genau die richtige Samtpfote für Sie?

 

1 - 2 - Zurück

Kontakt

 

Bei Interesse an einem unserer Tiere und bei allen anderen Fragen nehmen Sie bitte Kontakt per mail mit uns auf:

 

helferkreis@gmail.com

 

0171-9758473

 

 

Öffnungszeiten im Tierheim

 

Mo, Di, Do, Fr, Sa

14.00 - 17.00 Uhr

 

 

Adresse:

SPA Haguenau

Route de Schirrhein

F-67500 Haguenau

 

Sie möchten unsere Tiere finanziell unterstützen.

Hier unsere Bankverbindung

 

Helferkreis Tierheim Hagenau

DE63 6655 0070 0000 177451

Sparkasse Rastatt-Gernsbach

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte vermerken Sie dafür auf der Überweisung Ihre Adressdaten.

 

Vielen Dank.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helferkreis Tierheim Hagenau