HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.
HELFERKREIS TIERHEIM HAGENAU e.V.

Hier stellen wir Hunde von befreundeten Tierschutzorganisationen und Tierheimen vor.

Bella

 

 

 

Bella

 

 

Mischling, geb Juni 2015, kastriert

 

 

Bella ist eine tolle und sensible Hündin, die das Leben im Haus kennt und auch verträglich ist mit allem und jedem egal ob Mensch oder Tier.

 

Sie wäre sicher froh über einen nicht zu stürmischen Ersthund in einer eher ruhigen und liebevollen Familie, dem sie sich anschließen kann, oder über eine Bezugsperson, die sie erstmal nicht alleine lässt und ihr mit allem etwas Zeit lässt. 

 

Bella wird ganz bestimmt eine sehr sehr treue Seele und immer an ihrer Seite.

 

Bella wartet im Hundeheim Karlsruhe auf eine liebevolle Familie.

 

Tel. 0721 - 1832887 oder info@hundeheim-karlsruhe.de

 

 

Leo

Leo, Rüde, mittelgroßer Mix, geb. 10/2021

 

Pflegestelle Karlsruhe

 

Das ist Leo

Er ist ein 11 Monate alter, mittelgroßer Rüde, der zurzeit auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. 
Er ist sehr lieb, ruhig und liebt es zu kuscheln. Stubenrein ist er auch. Autofahrten kennt er ebenfalls. Leo kann auch alleine bleiben. 
Er liebt ausgiebige Spaziergänge.
Mit Artgenossen, Kinder und Katzen  versteht er sich prima. 
Zurzeit befindet er sich in einer Pflegestelle in Karlsruhe. 
Wenn sie mehr über Leo erfahren oder ihn kennenlernen möchten, können sie sich gerne jederzeit unter der angegebenen Telefonnummer melden 

TEL.: 0157 51640494

 

Sandy

Sandy, Hündin, geb. 1/2022, Berger de Picardie Mix

 

Sandy ist eine aktive Junghündin. In ihr steckt ein Berger de Picardie. Die mittelgroße Hündin steht noch am Anfang ihres Lebens. Sandy ist fröhlich und aufgeweckt, ohne überdreht zu sein. Vom Typ Hund ist sie eine sehr besonnene, dem Menschen zugewandte Hündin mit einem ehrlichen Charakter.  Mit Artgenossen versteht sich Sandy sehr gut und wir können uns auch vorstellen, daß Sandy gut mit Katzen zurecht kommt. Für die hübsche Hündin suchen wir ein liebevolles Zuhause bei einer sportlichen Familie, gerne mit achtungsvollen Kindern. Idealerweise mit Haus und Garten. Wer hat Freude an dieser postiven Hündin und möchte die junge Sandy in sein Leben mit aufnehmen?

 

 

Andrea Neumaier 0171 9758473 oder helferkreis@gmail.com

 

Holly

Holly, kleine Mixhündin, geb. 2017

 

 

Ich habe nur ein Auge - na und, das stört mich nicht im geringsten. 

 

Holly wurde das eine Auge von einem Alkoholiker ausgeschlagen. Aber das stört die kleine Madame überhaupt nicht.

Holly ist eine fröhliche Hündin. Freundlich geht sie auf Menschen zu und ist sehr offen für alles. Die kleine Maus ist anhänglich und verschmust. Mit Artgenossen kommt sie gut zurecht und auch achtungsvolle Kinder findet sie klasse. Wer ist auf der Suche nach einer netten, fröhlichen Hündin? Der ist bei Holly genau an der richtigen Stelle.

 

 

Andrea Neumaier 0171 9758473 oder helferkreis@gmail.com

 

Milow mit Enkelkind

Milow, Bretone, Rüde, geb. ?

 

Hier sind Menschen mit Herz gefragt ! Wo sind unsere Tierschutzmenschen, die einem alten Hund eine Chance geben? Milow ist ein sehr zarter, verträumter Rüde der sich nichts sehnlicher wünscht, als ein liebevolles Zuhause bei Menschen die ihm Ruhe und Geborgenheit schenken. Milow hat altergemäße Einschränkungen. Er hört nicht mehr so gut, sieht wahrscheinlich nicht mehr so gut, ist aber noch gut zu Fuß unterwegs und liebt es über alles zu schmusen und zu kuscheln. Milow sucht ein ebenerdiges Zuhause, ideal wäre ein Haus mit einem Garten. Er ist ein sehr ruhiger Geselle mit einem angenehmen Charakter. Versteht sich mit Artgenossen und mit Katzen.  Milow schläft viel, schmust viel und genießt die schönen Seiten eines liebevollen Zuhauses. Wer schenkt unserem Seelenhund einen Hafen der Geborgenheit? 

 

Andrea Neumaier 0171 9758473 oder helferkreis@gmail.com

 

Ingrid Belz 0172 4555033 oder ingrid.belz@LIVE.de

 

 

Ronia

Ronia, Hündin, geb. 10/2021

absolute Zaubermaus mit Potential zum Seelenhund
sucht nach einer Pechsträhne nun endlich „Ihren“ Menschen!

Diese bildhübsche Maus (als Welpe mit ihren Geschwistern im Wald
ausgesetzt) hat bisher nur im Zwinger gelebt,
war eine Woche vermittelt, dann kam ihr Frauchen ins Krankenhaus
und von dort nicht mehr nach Hause.

Nun sitzt diese Schönheit auf ihrer Pflegestelle und versteht die Welt
nicht mehr. Ronia hat bisher noch nicht viel kennen gelernt und
auf ungewohnte Situationen und fremde Menschen, reagiert sie
erst mal mit Unsicherheit.

Gibt man ihr aber etwas Zeit und Leckerchen (:-)),
taut sie doch relativ schnell auf und entpuppt sich dann als
absolute Schmusebacke, die einfach dazugehören möchte.
Sie fügt sich absolut unproblematisch ins Hunderudel ein und
tut dann alles um zu „gefallen“.

Für Ronia suchen wir den „besonderen“ Menschen,
der bereit ist, etwas Arbeit, Zeit und Herzblut in diese tolle Hündin
zu investieren um ihr die Unsicherheit zu nehmen
und ihr die Sonnenseiten ihres Hundelebens zu schenken!

Ronia wird ihren Menschen mit absoluter Anhänglichkeit und Liebe
belohnen!

Falls Ronia ihr Interesse geweckt hat, rufen Sie bitte unter folgenden
Handynummern an:


R. Anderson:           0172 792 37 63   oder
C. Rheinschmidt     0160 444 93 

 

 

Lumi

Lumi, kleine Mix Hündin, geb. 5/2021

 

Schulterhöhe 30 cm

Gewicht 4 - 5  kg

 

Pflegestelle (mit Bleibeoption) gesucht

Endzuhause gesucht

Lumi wurde im Dezember 2021 von einer befreundeten Tierschützerin völlig orientierungslos auf der Straße gefunden.
Unser Partnerverein kümmerte sich um Lumi und sie wurde gleich zum Tierarzt gebracht. Lumi ist gesund und sehr gepflegt und wir haben sie beim Tierarzt kastrieren lassen. Ihrem Zustand nach zu urteilen, wurde Lumi einfach ausgesetzt. Sie ist Menschen gewöhnt und sehnt sich so nach Zuneigung.

 

Lumi ist mit Artgenossen und Katzen verträglich. Die Kleine hat bereits eine Grunderziehung und läuft gut an der Leine. 

 

Wer mehr über Lumi erfahren möchte:

Tel. 0162 2693497 gerne auch per whatsapp oder koopa2204@gmx.de

 

Bars

 

Bars, Mix, geb. 2017

 

Kinder

Artgenossen

 

Bars ist ein freundlicher, wuscheliger Rüde der bis jetzt noch kein schönes Leben hatte. Er wurde übersät mit offenen Wunden aufgegriffen und keiner weiß, wer ihm das angetan hat. Trotz dieser schlimmen Vergangenheit ist Bars ein sehr lieber, freundlicher, verschmuster, offener Hund. Bars versteht sich mit Kindern und ist mit Artgenossen verträglich. Wer schenkt dem hübschen Rüden ein liebevolles Zuhause? 

 

Tel 0171 9758473 oder helferkreis@gmail.com

Fendrich

 

FENRICH wird vom Tierarzt auf 6 Monate geschätzt, er ist vermutlich ein Flat Coated Retriever-Mischling.

 

Es gibt in Frankreich bekanntlich keine Straßenhunde. Die erwachsenen Hunde sind meist gut erzogen. Bei den jungen Hunden stellen wir aber häufig das gleiche Problem fest: Einerseits sind sie unendlich freundlich, aber in den ersten Tagen bestehen sie fast nur aus Angst. Es gibt in Frankreich einfach zu viele Vermehrer, häufig privat, die Welpen werden völlig unkontrolliert verkauft und viele Franzosen glauben ernsthaft, ein Garten würde einen Hund erziehen. Wenn sie dann feststellen, dass dies nicht klappt -obwohl man ihn doch so häufig angebrüllt hat-, landet der Hund in der Tötungsstation.

 

FENRICH sitzt in einem Zwinger von gerade mal 8 qm, es ist stickig heiß, wir haben tagsüber 40 Grad, nur eine kleine Ecke hat Schatten. Und trotzdem fühlt er sich im Moment dort sicher. Als wir ihn für die Fotos rausholten, überwog die Angst.

Wir wissen aus Erfahrung, dass sie innerhalb von wenigen Tagen verschwindet. Wäre er erst 2-3 Monate alt, wäre es jedem Adoptanten klar, dass er noch nichts kennt. FENRICH ist also auf dem Stand eines Welpen, wird aber mit seinen 6 Monaten schneller lernen. Er braucht Menschen, die ihn ohne Brüllerei erziehen, für ihn werden Streicheln und eine freundliche Stimme die Belohnung sein.

 

Wer gibt diesem wunderhübschen und lieben Kerl die Chance, die er verdient hat ?

 

Tel. Ingrid Belz 0172 4555033

 

www.joshi2.de – email: Ingrid.Belz@live.de

Wir erteilen Datenfreigabe an alle mit Tierschutz betrauten Personen.

http://www.joshi2.de/joshiwdr.html

Pelle

PELLE wird vom Tierarzt auf 6 Monate geschätzt, es kann aber auch sein, dass er schon ein wenig älter ist. Er landete als Fundhund in einer Tötungsstation. Der Tierarzt schätzt ihn als Parsson Russel-Mischling ein, wobei er dann eine „große Ausführung“ ist.

PELLE ist nur wenige Minuten lang etwas schüchtern, dann will er schmusen. Noch lieber würde er aber durch die Gegend toben, rennen, mit Kumpels spielen …

Stattdessen musste er nach dem Foto-Shooting zurück in seinen Zwinger von 8 qm – das blanke Entsetzen stand in seinen Augen. Wer holt ihn da raus ?

 

Ingrid Belz:   Tel. 0172 4555033

 

www.joshi2.de – email: Ingrid.Belz@live.de

Wir erteilen Datenfreigabe an alle mit Tierschutz betrauten Personen.

http://www.joshi2.de/joshiwdr.html

 

 

 

Kontakt

 

Bei Interesse an einem unserer Tiere und bei allen anderen Fragen nehmen Sie bitte Kontakt per mail mit uns auf:

 

helferkreis@gmail.com

 

Tel. 0171 9758473 

gerne auch per whatsapp

 

oder per mail unter 

helferkreis@gmail.com

 

 

Öffnungszeiten im Tierheim

 

Mo, Di, Do, Fr, Sa

14.00 - 17.00 Uhr

 

 

Adresse:

SPA Haguenau

Route de Schirrhein

F-67500 Haguenau

 

Sie möchten unsere Tiere finanziell unterstützen.

Hier unsere Bankverbindung

 

Helferkreis Tierheim Hagenau

DE63 6655 0070 0000 177451

Sparkasse Rastatt-Gernsbach

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte vermerken Sie dafür auf der Überweisung Ihre Adressdaten.

 

Vielen Dank.

 

Druckversion | Sitemap
© Helferkreis Tierheim Hagenau